Abonnieren Sie unser Netzwerk-Mail oder senden Sie uns Ihr Anliegen.

Wir treten gerne mit Ihnen in Kontakt!

Name *
Name
Bitte löschen Sie den Text, wenn Sie nicht in den Verteiler aufgenommen werden möchten.
         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

ALTER - vom gelebten Leben und der Vergänglichkeit

Aktuelles

Praesent commodo cursus magna, vel scelerisque nisl consectetur et. Curabitur blandit tempus porttitor. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum.

 

ALTER - vom gelebten Leben und der Vergänglichkeit

Katja Simon

Ausstellung mit Tobias Kamischke, Laura Zalenga, Wolfgang Schulze, Thomas Wagner
und Rahmenprogramm

“Altern ist die größtmögliche Zumutung. Es ist grausam.”, sagte die Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff. Brigitte Bardot ist versöhnlicher: “Es ist traurig alt zu werden, aber schön zu reifen.”

Alt werden ja, aber bitte gesund! Geht das? Heißt Alt werden nicht auch den Verfall und die Vergänglichkeit zu akzeptieren und anzunehmen?


Die Galerie Wiedmann und das Netzwerk “Gemeinsam für ein Demenzfreundliches Bad Cannstatt” haben sich dem schwierigen und faszinierende Thema ALTER angenommen. Das vielfältige Programm richtet sich an Menschen mit und ohne Demenz.

Hier geht’s zum Veranstaltungsprogramm.